Alle Artikel

Alle Artikel
Alle Blog-Einträge anzeigen

Wohnen & Reisen
Alles zum Thema Camping

Erleben & Genießen
Ausflugtipps und Reiseziele

Sommerhitze
Tipps & Tricks für Camper
19. April 2021

Der Frühling ist da, der Sommer naht. Und es wird heiß, sehr heiß. Vom Mittelmeer bis zur Nordsee steigen die Temperaturen im Hochsommer auf über 30 Grad. Die Camping-Community freut sich auf sonnige Urlaubsfreuden in ganz Europa, wenn da nur nicht diese Hitze wäre.

Denn zu viel Sonnenschein verwandelt Wohnmobil und Wohnwagen im Nu in eine finnische Sauna. PiNCAMP, die digitale Campingplattform des ADAC, hat für die heiße Jahreszeit einige coole Tipps für Camper zusammengetragen, mit denen selbst bei hohen Temperaturen ein entspannter Campingurlaub gelingt.

Klassische und kreative Tipps
"Wir haben die Camping-Community zu Tipps und Tricks bei starker Hitzeentwicklung befragt, unsere Fachredakteure haben dazu recherchiert und die Ergebnisse zusammengetragen", berichtet Uwe Frers von PiNCAMP. Herausgekommen sind klassische und kreative Tipps und Tricks gegen zuviel Hitze in Wohnmobil und Wohnwagen. Dabei sind nicht nur naheliegende Hinweise auf Klimaanlage und Schattenplätze, sondern auch originelle Tipps für Camper, die unter zu starker Hitze leiden.

  • Wer zum Beispiel sein Haarshampoo mit ein paar Tropfen Minzöl versetzt, verspürt bei jedem Windhauch eine angenehme Kühle auf der Kopfhaut.

  • Und die klassische Wärmflasche mutiert zur Kühlflasche. "Das habe ich beim letzten Camping-Urlaub in Waging am See selbst ausprobiert", erzählt Uwe Frers. "Einfach eiskaltes Wasser oder kleine Eiswürfel einfüllen, das sorgt für angenehme, lang anhaltende Kühle im Camper-Bett."

  • Auch eine heiße Dusche kurz vor dem Zubettgehen, so Frers, wirke Wunder. "Um die Wärme der Dusche zu kompensieren, kühlt sich der Körper selbst ab."

  • Wer seinen Wohnwagen oder sein Wohnmobil richtig vorbereitet, kann der Hitze durchaus Paroli bieten. Der Einbau einer energieeffizienten Klimaanlage, eine vernünftige Dämmung und das Aufbringen eines UV-Schutzanstrichs senken die Temperatur im Wohnmobil oder Wohnwagen deutlich. Eine Abkühlung von bis zu 15 Grad und mehr macht das Campen auch bei großer Hitze zu einem coolen Vergnügen.

  • Markisen und reflektierende Matten verhindern die Sonneneinstrahlung, richtiges Lüften hilft immens: Am Morgen die kühle Luft einströmen lassen und tagsüber alle Türen und Fenster strikt geschlossen halten. Warme Speisen und Getränke nicht im Wageninneren zubereiten.

  • Eine gekühlte Sonnencreme bzw. gekühlte Body Lotion sorgt für einen angenehmen Kühlungseffekt, ebenso das klassische kalte Fußbad.

  • Mit einem Ventilator über einer mit Eiswürfeln gefüllten Schüssel läßt sich eine kühle Brise im Wageninneren erzielen. Und wer am Abend noch immer unter der Hitze leidet, holt kurz vor dem Schlafengehen Bettbezug und Nachtgewand aus dem Kühlschrank!



Eine große und günstige Auswahl an Camping & Outdoor Produkten gibt es bei amazon.de   (Werbung)


Quelle: OTS / Bild: © obs/PiNCAMP powered by ADAC/PiNCAMP / www.pincamp.de

Bildmaterial: depositphotos.com *
Domain: sedo.com *
* Werbung

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020-2021 campingplatz-kroatien.at

Diese Website verwendet Cookies!

Diese Webseite verwendet mehrere Arten von Cookies:
Funktionale sowie technische Cookies sind unbedingt erforderlich, um die Funktionen der Webseite nutzen zu können.
Des Weiteren verwenden wir Cookies für Marketingzwecke, weil diese für die Statistik und Wiedererkennung benötigt werden.
Zu guter Letzt nutzen wir in manchen Fällen Personalisierungs-Cookies für die Kommunikation außerhalb der Webseite.

Datenschutzerklärung
Impressum